Ehrenpreis Bonner Sport für Eric Jörg



Sportwart Eric Jörg ist von Oberbürgermeister Ashok Sridharan mit dem "Ehrenpreis Bonner Sport" ausgezeichnet worden. Im Alten Rathaus übergab der Oberbürgermeister persönlich am Mittwochabend den Ehrenpreis an acht Personen.

 

In der Laudatio wurde der Einsatz von Eric Jörg gewürdigt. Seit seiner Kindheit ist er Mitglied des 1. BC Beuel. Von 1994 bis 1996 war er Sportwart von Deutschlands mitgliederstärkstem Badminton-Verein und ist es seit 2008 wieder. In dieser Funktion organisiert er nicht nur den Spielbetrieb der Senioren-Mannschaften, sondern auch Turniere und Ranglisten. Darüber hinaus hat er als hauptberuflicher Grafik-Designer in den letzten zwei Jahrzehnten maßgeblich die Außendarstellung des BC mitgeprägt. Auch bei der Suche von Sponsoren und Förderern war Jörg in den letzten Jahren aktiv.

 

Bei dem großen Engagement ist es im Grunde zwangsläufig, dass Eric Jörg jetzt mit dem "Ehrenpreis Bonner Sport" ausgezeichnet worden ist. In den Richtlinien für die Verleihung des Preises heißt es, dass die Auszeichnung für Personen bestimmt ist, die sich um den Bonner Sport und seine Vereine besonders verdient gemacht haben.

 

Oberbürgermeister Ashok Sridharan dankte bei der Übergabe des Preises für den Einsatz, den die Preisträger ehrenamtlich auf sich nehmen würden und betonte wie wichtig das Engagement jedes Einzelnen sei.

 

(Andreas Kruse 07.12.2017)